Siebzehn56 Landsberg VielSeitig Einkaufen

 

Sie finden bei uns:

 

Bücher und Geschenke für groß und klein

Kalender

Hörbücher

Wein und Liköre

Feinkost

Tee

Regionales von Haus Hall

 

Gerne stellen wir Präsentkörbe nach Ihren Wünschen zusammen.

 

 

 

Über uns:

Kennen Sie das Geheimnis der Siebzehn56?

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, was es wohl mit dem ungewöhnlichen Namen „Siebzehn56' auf sich hat. Oder aber Sie sind ein Kenner der Velener Geschichte und wissen längst: 1756 war das Jahr, in dem Anna Theresia von Velen den Freiherrn Clemens August von Landsberg heiratete. Durch diese Eheschließung wurde die Familie Landsberg-Velen begründet, die bis heute Eigentümerin von Schloss Velen ist.

Übrigens: Ungewöhnliche und im wahrsten Sinne des Wortes „viel-seitige' Geschichten rankten sich um das Thema Bücher in Velen schon vor über 150 Jahren. So lebte hier im 19. Jahrhundert ein Mann, der zunächst als Hauslehrer für die Kinder des Freiherrn von Landsberg-Velen im Schloss tätig gewesen war und dann Velener Pfarrer wurde. Sein Name: Joseph Niesert. Seine Leidenschaft: Bücher. Nachdem er 1841 verstorben war, stellte man fest, dass er über 16.000 Bände hinterlassen hatte! Weil all diese Bücher damals versteigert wurden, gibt es heute in Nordrhein-Westfalen kaum eine größere Bibliothek, die zu ihren Schätzen nicht auch einige alte Bände zählt, die früher einmal in Velen gestanden haben.

 


 

Siebzehn56

Landsberg - VielSeitig Einkaufen

Ramsdorfer Str.1

02863 9241830

46342 Velen